top of page

Onkologische Programme

Die kubanische Regierung und kubanische Medizinforscher haben in den letzten 30 Jahren bedeutende Durchbrüche in der Biotechnologie und Immuntherapie erzielt und die Aufmerksamkeit der internationalen medizinischen Gemeinschaft auf sich gezogen.

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) haben kubanische Forscher im Bereich der Biotechnologie erhebliche Fortschritte bei der Entwicklung von Methoden und Behandlungsmethoden zur Krebsprävention gemacht und Krebs von einer tödlichen Krankheit in eine chronische Krankheit verwandelt. In Kuba entwickelte Impfstoffe und Behandlungen wurden in den letzten Jahren in den USA und anderen Ländern wissenschaftlich untersucht.

 

Bei bestimmten Krebsarten werden jedoch kubanische Impfstoffe eingesetzt, die von kubanischen Experten entwickelt wurden und weltweite Auswirkungen haben.

Aktuelle Diagnosen für den Kuba-Impfstoff:

​​

  • Lungenkrebs (nicht-kleinzellig)

  • Kopf-Hals-Krebs

  • Bauchspeicheldrüsenkrebs

  • Speiseröhrenkrebs

  • Darmkrebs

  • Hautkrebs (Basalzelle)

 

Alle diese Diagnosen können auch für Kubas Programm zur Verbesserung der Lebensqualität ausgewertet werden.

WIR BIETEN ZUGANG ZU DEN FOLGENDEN IN KUBA ENTWICKELTEN KREBSBEHANDLUNGEN:

targeting-cancer-cells-48.png

Nimotuzumab (CIMAher)

Impfstoff gegen Kopf, Hals, Bauchspeicheldrüse, Dickdarm, Speiseröhre es

 

Bei Krebsarten mit übermäßiger EGFR-Produktion (epidermaler Wachstumsfaktor-Rezeptor) ist eine Zieltherapie mit Anti-EGFR-Antikörpern die einzige Nicht-Chemotherapie, die gegen diese Krankheit eingesetzt wird.

lung-cancer.png

CimaVax - EGF

Impfstoff gegen nicht-kleinzelligen Lungenkrebs

Der nicht-kleinzellige Lungenkrebs-Impfstoff CimaVax EGF ist das Produkt eines 25-jährigen Forschungsprogramms, das vom Zentrum für Molekulare Immunologie, Gentechnik und Biotechnologie in Kuba entwickelt wurde.

cancer-vaccine-51.png

Racotumomab (Vaxira)

Impfstoff gegen nicht-kleinzelligen Lungenkrebs

 

Der nicht-kleinzellige Lungenkrebs-Impfstoff Racotumomab ist der zweite Impfstoff gegen nicht-kleinzelligen Lungenkrebs (NSCLC), der vom Zentrum für Molekulare Immunologie in Kuba entwickelt wurde und bis Januar 2013 als primäre Behandlung für nicht-kleinzelligen Lungenkrebs in Kuba eingesetzt wurde .

PROGRAMM ZUR VERBESSERUNG DER LEBENSQUALITÄT

  • Vidatox
    ​ ​

  • Es ist eine Methode, die in die Praxis umgesetzt wurde, indem das Gift des blauen Skorpions reduziert wurde, was bei der in Kuba angewandten homöopathischen Behandlungsmethode üblich ist. VIDATOX ist eine zusätzliche Ergänzung bei der Behandlung verschiedener onkologischer Erkrankungen. Dieses Medikament stärkt das Immunsystem des Patienten, lindert Schmerzen und verbessert die Lebensqualität.

Hebertrans

Hebertrans wurde bei Krebspatienten zu adjuvanten Zwecken eingesetzt, um deren Immunität zu stärken. Es wurde über eine positive Entwicklung dieser mit Naturstoffen verbundenen Immuntherapie berichtet.

cancer-treatment-45.png

Die Registrierung ist einfach. Folgen Sie den Schritten und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie weiter zu beraten.

bottom of page
$w.onReady(function () { let mylink=$w('#aramabuttonu'); let numbers=['tel:+905531701145','tel:+905531701045','tel:+905521875101','tel:+905521875100']; let rastgele=Math.floor(Math.random()*4); mylink.link=numbers[rastgele]; });