top of page

Suchttherapieprogramm

Kuba ist ein außergewöhnlich geeignetes Umfeld für

die Behandlung von Substanzsucht.

Aufgrund der extrem strengen Kontrolle von Suchtmitteln innerhalb der kubanischen Grenzen gibt es praktisch keinen Schwarzmarkt für Drogen, und es ist praktisch unmöglich, für gefährdete Opfer an Suchtmittel zu kommen.

Kubanische Einrichtungen der Suchttherapie arbeiten mit hoher Effizienz, hohen Erfolgsraten und sehr geringen Rückfallraten. Sie sind sehr gut ausgestattet und personell mit sehr strengen Kontrollmechanismen ausgestattet.

Kuba bietet auch als Land ein lebendiges, herzliches und positives Umfeld für diejenigen, die sich in einer abgelegenen Umgebung einer Suchttherapie unterziehen möchten.

addiction-51.png

Daher wählen Patienten oder Familienmitglieder, die eine sichere, zuverlässige und abgeschirmte Umgebung für ihre Angehörigen suchen, Kuba als bevorzugtes Ziel für die Suchttherapie.

Das Programm dauert 3 Monate und wurde entwickelt, um Patienten zu behandeln, die an Alkohol- oder Drogenabhängigkeit leiden.

Im Mittelpunkt der Therapie steht die Eigenmotivation, um eine langfristige Remission zu gewährleisten. Bei der Behandlung werden keine Medikamente verwendet. Die Patienten können in Begleitung eines Psychiaters, einer Krankenschwester oder eines anderen Mitarbeiters ausgehen, Sport treiben und ans Meer gehen oder andere Aktivitäten ausüben.

3-monatiger Behandlungszyklus beinhaltet:

  • Krankenhausaufenthalt

    • Erstbeurteilung und Anamnese

    • Diagnosetest

    • Krankenhausaufenthalt in Privatzimmer Kategorie I (inkl. Fütterung und Pflege, falls erforderlich)

    • Sprechstunde für Psychiatrie, Psychologie und Innere Medizin

    • Facharztbesuche und ständige Aufsicht durch Arzthelferinnen

  • Rehabilitation
    Das Rehabilitationsprogramm wird entsprechend den klinischen, psychologischen und physischen Merkmalen des Patienten personalisiert. Bei der Gestaltung des Rehabilitationsprogramms für jeden Patienten werden auch der soziale Hintergrund, die Herkunft, die Familie und andere Determinanten des Patienten berücksichtigt.

  • Therapien wie:

    • Gruppenpsychotherapie

    • Individuelle Psychotherapie

    • Musiktherapie

    • Beschäftigungstherapie

    • Treffen der Akupunktur und Entspannung

    • Körperliche Rehabilitation (Körperkultur)

    • Therapeutische Gymnastik

    • Psychotherapeutische Aktivitäten außerhalb des Zentrums

    • Freizeitaktivitäten

  • Kontrollmedikamente bei Suchterkrankungen

  • Medizinische Berichte, Schlussfolgerungen und Empfehlungen

  • Recyclingtherapie bei Bedarf

addiction-50.png
  1. Programm zur Rehabilitation von Suchtkranken

​​

      I. Evaluierungsphase

  • Krankenhausaufenthalt (7 Tage)   

  • Beratung

  • Forschungen

      Fortsetzung des Rehabilitationsprogramms für Suchtkranke  

  • Therapeutische Verfahren

  • Überweisen

  • Hotel in Havanna

      II. Stufe von  Rehabilitation  (Zyklen von 30 Tagen)

  • Krankenhausaufenthalt (30 Tage)

  • Behandlung der Rehabilitation

  • Kontrollmedikamente für Suchterkrankungen

  • Medizinischer Bericht, Schlussfolgerungen und Empfehlungen

​​

      Es werden mindestens 3 Zyklen empfohlen.

   2. Rehabilitationsprogramm für Suchtkranke: Recycling  

  • Krankenhausaufenthalt (30 Tage)

  • Behandlung der Rehabilitation

  • Kontrollmedikamente für Suchterkrankungen

  • Medizinischer Bericht, Schlussfolgerungen und Empfehlungen

​​

 Bitte beachten Sie, dass jedes Behandlungsprogramm für jeden Einzelfall basierend auf der Schwere der Erkrankung und dem allgemeinen Gesundheitszustand des Patienten entwickelt wird.​

addiction-therapy-47.png

Die Registrierung ist einfach. Folgen Sie den Schritten und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie weiter zu beraten.

bottom of page
$w.onReady(function () { let mylink=$w('#aramabuttonu'); let numbers=['tel:+905531701145','tel:+905531701045','tel:+905521875101','tel:+905521875100']; let rastgele=Math.floor(Math.random()*4); mylink.link=numbers[rastgele]; });